Die hydrodynamische Kavitation im Schweinesektor

Warum benutzen Sie der hydrodynamische Kavitator ROTOCAV für die Behandlung und Zubereitung von Brühen zur Schweinefütterung?

Der hydrodynamische Kavitator ROTOCAV ermöglicht es die Hauptkomponenten und Grundbestandteile der Schweinefütterung zu homogenisieren und leichter verdaulich zu machen.


Wie kann die Kavitation und folglich die Behandlung mit dem Kavitator ROTOCAV die Verdaulichkeit von Brühen verbessern?

Der hydrodynamische Kavitator ROTOCAV übt auf das behandelte Produkt, und daher insbesondere auf die Brühen, einen synergetischen Effekt von Kavitation, Turbulenz und Scherbeanspruchung aus, zersetzt die feste Matrix und beschleunigt die Depolymerisationsprozesse der Biomasse und fördert so die Reduktion und Hydrolyse von Makrobestandteilen (Zellulose, Hemizellulose und Lignin) in von den Schweinen einfacheren und leichter assimilierbaren und verdaulichen Zuckern.


Welche weiteren konkreten Vorteile ergeben sich aus der Verwendung eines hydrodynamischen Kavitator ROTOCAV für die Behandlung und Zubereitung von Brühen zur Schweinefütterung?

Der hydrodynamische Kavitator ROTOCAV ermöglicht, neben der Verbesserung der Homogenisierung und der Verdaulichkeit des Futters, die Optimierung des richtigen Gleichgewichtes der Ration, um den physiologischen Bedürfnissen der Schweine am besten zu entsprechen. Mit anderen Worten, der Kavitator ermöglicht die Verteilung der richtigen Ration auf den Schweinemund, von der die Gesundheit des Schweins selbst streng abhängt und die Rentabilität des Betriebs. Die Kavitationsbehandlung der Brühen erlaubt die aus der eigenen Betriebsproduktion erhaltene Rohstoffe auf die Beste Weise auszunutzen. Die Betriebseinsparung ergibt sich auch aus der Flexibilität des Kavitators und der Möglichkeit eine vielfältigere Qualität der Rohstoffe zu gebrauchen (die auch als Reifegrad verstanden werden).

Ausgangs-Matrix für Brühen für Schweine vor der Behandlung mit hydrodynamischem Kavitator ROTOCAV
Ausgangs-Matrix für Brühen für Schweine vor der Behandlung mit hydrodynamischem Kavitator ROTOCAV

Matrix für Brühen für Schweine nach Behandlung mit hydrodynamischem Kavitator ROTOCAV
Matrix für Brühen für Schweine nach Behandlung mit hydrodynamischem Kavitator ROTOCAV


Wie wird der hydrodynamische Kavitator ROTOCAV im Schweinesektor installiert und verwaltet?

Die Installation und Verwaltung des hydrodynamischen Kavitators ROTOCAV im Schweinesektor zur Vorbereitung von Brühen ist einfach und schnell. CaviMax ist in der Lage ein “Schlüsselfertiges” System zu liefern, das sofort einsatzbereit ist und sich leicht in die jetzt vorhandenen Anlagen in den Zuchten und den Geschäftsrealitäten integrieren lasst.

Für weitere Informationen, KONTAKTIEREN SIE uns bitte.